Abenteuer im Frisiersalon. Kurzgeschichten aus dem Internet. Edition www.online-roman.de  Dr. Ronald Henss Verlag, Saarbrücken.  160 Seiten 10 Euro ISBN 3-9809336-0-1
ISBN 3-9809336-0-1

www.online-roman.de

haarige Kurzgeschichten Haar Haare Frisur Friseur

Le clichee

Eine Kurzgeschichte von Christian Kremer


Paris im Sommer 2001. Stadt der Liebe, des Savoir Vivre, der Haute Coiffure und Mitglied der Europäischen Währungsunion. Zufällig fand ich mich vor einem Frisiersalon namens "Le Clichee" wieder. Es war mein letzter Urlaubstag und somit die letzte Gelegenheit meine restlichen Francs los zu werden. Da mir außerdem meine Haare in Gammel-Grunge-Manier bis zu den Schultern hingen, entschied ich mich für ein Souvenir mit Stil und ging hinein.
Im Innern arbeiteten schwarze Frisöre in knallig rosafarbenen Frauenkleidern, die des weiteren Baskenmützen, Oberlippenbärte und exzentrische Ohrstecker im rechten Ohr trugen.
Nachdem ich zwei Stunden ignoriert wurde, hat man mich schließlich bedient. Es stand reichlich Wein zur freien Verfügung, so dass die Wartezeit nicht ganz so schlimm war. Schon ziemlich knül! le war ich nun meinem Friseur und meinen Französischkenntnissen ausgeliefert.
Ein kurzes "Bonjour" und mit der Schere im Anschlag erzählte mir mein Friseur in schriller Eddie-Murphy-Manier sinngemäß folgendes:
Er sei jenen Morgen viel zu spät zur Arbeit gekommen. Erst habe er beim 3. morgendlichen Sex mit seinem Freund - zwischen Toilette und Baguetteholen - komplett die Zeit vergessen und sei dann nur ganz schlecht in seinen neuen Minirock gekommen, weil dieser im Schritt viel zu eng sei, was allein die Schuld des weißen Establishments sei, dessen Führung aus einem geheimen Rabbiner-Rat der jüdischen Weltfinanz bestehe. Die Juden hätten, gerade weil sie selber beschnitten sind, einen mächtigen Penisneid auf Afro-Europäer, Afro-Amerikaner, Afro-Australier, Afro-Asiaten, Afro-Afrikaner und Afro-Antarktikaner. Aus diesem Grund sorgen die weißen Juden dafür, dass keine hautengen Hosen und Röcke mit spezieller Afro-Penisausbuchtung auf den Weltmarkt gebracht ! werden um besonders schwarze Schwule physisch und psychisch unter Druck zu setzen...
Während er noch plapperte, sprang ich auf, riss mir meinen Frisierumhang ab und rannte hinaus.
Das waren die schockierendsten Momente, die ich jemals auf einem Friseursessel verbracht hatte.




Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.



»»» "Haarige" Kurzgeschichten «««

»»» Kurzgeschichten: Überblick, Gesamtverzeichnis «««

»»» HOME PAGE «««



Eingereicht am 12. Januar 2004.
Herzlichen Dank an den Autor.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.